Sahrah Wagenknecht zur aktuellen Militär- und EU Situation

Aktivist für den Lebensmittelpunkt Mittelrhein
Gesperrt
Jürgen O. Stange
Beiträge: 45
Registriert: Do Mär 01, 2018 5:25 pm

Sahrah Wagenknecht zur aktuellen Militär- und EU Situation

Beitrag von Jürgen O. Stange » Di Mär 27, 2018 10:12 am

"Glauben Sie Selber den Schwachsinn, den Sie uns erzählen, Frau Merkel?"
Sehr guter Beitrag aus dem Bundestag auf YouTube, klare Worte von Sarah Wagenknecht. (die obere Zeile auf YouTube eingeben)
Angeblich ist Rußland der Feind, gegen den man sich wehren muss. Die NATO-Osterweiterung wird thematisiert, der "Regime-Change" in der Ukraine, mit u.a. 5 Milliarden US-Dollar herbeigeführt. Die Manöver an der Grenze Rußlands, die klarerweise unter dem Namen "Anaconda" durchgeführt wurde.
Anaconda ist eine Würgeschlange, die ihr Opfer umschlingt! Wer glaubt denn, dass Putin so dumm ist, dass er Litauen oder sonstwen aus der NATO angreift? Mit einem derartigen Angriff tritt automatisch der Bündnisfall ein, das heißt alle NATO-Staaten sind automatisch in diesen Krieg einbezogen.
Aber schaut selber auf YouTube.
Onko

Gesperrt